Bei der Füllungstherapie ist das Ziel, den Zahn nach dem Entfernen von Karies oder einer alten undichten Füllung mit einem stabilen und ästhetischen Material aufzufüllen. Dafür eignen sich plastische Materialien, zum Beispiel aus lichthärtenden Kunststoffen.

Eine besonders hochwertiger Versorgung bei größeren Defekten sind Keramikinlays, die im zahntechnischen Labor gefertigt und dann in den Zahn eingeklebt werden.

Beide Füllungsformen entsprechen unserem hohen Anspruch an Funktionalität und Ästhetik.

Wir sind eine amalgamfreie Praxis und bieten Ihnen Amalgamsanierungen an.